Russland-Sanktionen und Belarus – EU hat 6. Paket verhängt

//Russland-Sanktionen und Belarus – EU hat 6. Paket verhängt

Russland-Sanktionen und Belarus – EU hat 6. Paket verhängt

Am 03.06.2022 wurde das 6. Sanktionspaket der EU gegen Russland und Belarus mit sofortiger Wirksamkeit veröffentlicht.

Verboten wird insbesondere die Einfuhr von russischem Rohöl über den Seeweg – Lieferungen über Pipelines unterliegen Ausnahmeregelungen. Darüber hinaus wurde ein Exportverbot für weitere High-Tech-Produkte zur Stärkung des russischen Verteidigungs- und Sicherheitssektors verhängt. Versicherungsverbote, Sendeverbote für Rundfunkanstalten sowie das Verbot der Erbringung von Buchführungs- und Beratungsdienstleistungen für russische Unternehmen werden seit dem 03.06.2022 ebenfalls sanktioniert.

Zusätzlich wurden für beide Länder die SWIFT- Ausschlüsse ausgeweitet, sowie neue Finanzsanktionen verhängt.

Quellen:

Belarus

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32022R0876&from=EN

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32022R0877&from=EN

Russland

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32022R0878&from=EN

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32022R0879&from=EN

2022-06-08T16:47:30+00:00