Die neuen Warentarifnummern 2019 sind veröffentlicht

//Die neuen Warentarifnummern 2019 sind veröffentlicht

Die neuen Warentarifnummern 2019 sind veröffentlicht

Wie jedes Jahr im Herbst hat die Europäische Union eine Reihe von Änderungen in der Kombinierten Nomenklatur (KN) und damit auch des bestehenden Warenkataloges für die Außenhandelsstatistik für das Jahr 2019 aktualisiert und zur Einsicht publiziert.

Auf den letzten beiden Seiten der Veröffentlichung des DESTATIS ist, wie gewohnt, eine Zusammenfassung aller Änderungen zwischen 2018 und 2019 auf einen Blick gegenübergestellt:

Die Liste beinhaltet eine Aufstellung der Warennummern, die zum 31. Dezember 2018 ungültig werden;

ein Verzeichnis der Warennummern, die am 01. Januar 2019 neu aufgenommen werden sowie eine Tabelle der Warennummern, die trotz inhaltlicher            Veränderungen ihre Gültigkeit weiterhin behalten. Ferner eine Gegenüberstellungen der Warennummern, die maschinell umgesetzt werden können und der Warennummern, welche mehr als eine Entsprechung im Jahr 2019 haben.

Des Weiteren zu beachten ist hierbei jedoch auch, dass sich ergänzende Erläuterungen der Zuordnung einzelner nicht geänderter Tarifnummern im Text geändert haben. Dies hat zur Folge, dass die Einsicht in die Gesamtausgabe unter dem „Download der Änderungen“ der Ausgabe 2019 unvermeidbar ist.

Sie finden diese unter folgenden Link: https://www.destatis.de/DE/Methoden/Klassifikationen/Aussenhandel/Content75/warenverzeichnis_aussenhandel.html

Einen ersten Einblick bekommen Sie gleich hier:

Auf einen Blick

Folgenden Warennummern behalten trotz inhaltlicher Änderungen ihre Gültigkeit (wiederverwendete Warennummern):

WA2018 WA2019
76061220 76061220
76061292 76061292

 

Folgende Warennummern verlieren ab 31. Dezember 2018 ihre Gültigkeit:

WA2018
03083010
03083090
27101251
27101259
84431331
84431335
84431339

 

Folgende Warennummern sind ab 01. Januar 2019 NEU aufzunehmen

WA2019
03083080
27101250
76061211
76061219
84431332
84431334
84431338

Gegenüberstellung der Warennummern, für die es im Jahr 2018 nur eine Entsprechung gibt.

(Umsetzungsverhältnis m:1 oder 1:1)

WA2018 WA2019
03083010 03083080
03083090 03083080
27101251 27101250
27101259 27101250
84431331 84431332

 

Gegenüberstellung der Warennummern, für die es im Jahr 2018 mehr als eine Entsprechung gibt.

(Umsetzungsverhältnis m:n; diese Auflistung beinhaltet auch wiederverwendete Warennummern)

WA2018 WA2019
76061220 76061219
76061292 76061211
76061292 76061219
84431335 84431332
84431335 84431334
84431339 84431334
84431339 84431338

 

Bitte leiten Sie diese Informationsschrift sofort an die mit den Anmeldeformalitäten betraute Stelle in Ihrem Hause weiter. In Betracht kommen hierfür z.B. die Import-, Export-, Zoll- oder Versandabteilung bzw. die Buchhaltung, das Rechnungswesen oder die Steuerabteilung.

Nicht vergessen werden darf an dieser Stelle, dass mögliche vZTA’n* danach möglicherweise ins Leere laufen und neu beantragt werden sollten.

vZTA = verbindliche Zolltarifnummer, die Ihnen Sicherheit in der Kalkulation über zu erwartende Zölle bei der Einfuhr gibt.

 

 

 

2018-11-27T18:03:04+00:00